FANDOM


Die Quest Mardaneus wieder zu Vernunft bringen stellt eine der ersten größeren Aufgaben in Divine Divinity dar und die umfangreichste Aufgabe die man in Aleroth erhalten kann.

Die Aufgabe besteht dabei aus drei Unterkategorien, die die Quest aufteilen.

Den Eingang zu den Katakomben unter Aleroth öffnen Bearbeiten

"Lanilor der Elf meinte, ich müsse die Katakomben unter dem Dorf erkunden, wenn ich ein Mittel gegen Mardaneus' seltsames Verhalten finden will. Der Eingang zu den Höhlen befindet sich in der Nähe von vier Statuen. Ich muss alle vier Statuen nach Norden ausrichten, damit sich das Portal zu Katakomben öffnet. Lanilor warnte mich vor bösen Kreaturen, die durch die Höhlen streifen. Ich habe ein ganz unangenehmes Gefühl..."

Diesen Teil der Quest erhält man, wenn man sich mit Lanilor über den Zustand von Mardaneus unterhält. Um diesen Aufgabenteil zu beenden muss der Spieler alle vier Drachenstatuen in der Mitte des Dorfes solange anklicken bis diese ein Klacken von sich geben sobald sie Richtung Norden ausgerichtet sind. Weiter kann der Spieler die Statuen dann nicht mehr drehen, sodass es nicht möglich ist sich durch ein versehentlich erneutes Drücken der Statuen einen weiteren Durchlauf starten zu müssen.




Sobald alle vier Statuen gedreht wurden, schlagen von diesen je ein Blitz in die Mardaneus-Statue in der Mitte ein und geben dort die Treppen zu den Katakomben unter Aleroth frei.

Zudem kommt nun Lanilor und gibt einem die Teleportationspyramide mit dem Hinweis, man müsse sie benutzen um die andere Pyramide zu finden. Damit startet die Quest Die zweite Teleportationspyramide finden.

Sollte der Spieler sich nun in die Katakomben begeben wird er dort zunächst auf Skelett-Krieger und Skelett-Bogenschützen stoßen, die ihm feindlich gesinnt sind. Auf seiner Reise in die Tiefen der Katakomben hat er die Möglichkeit sich über Bücher und Tagebücher von Thelyron über dessen Absichten und auch seine Verbrechen zu informieren.

Im späteren Verlauf seiner Reise durch die Katakomben von Aleroth wird der Spieler dabei auf Smiruk stoßen, der mit seiner Gruppe auf der Suche nach der Axt Blutfresser ist. Ab diesem Zeitpunkt kann auch die Quest Die magische Axt Blutfresser finden gestartet werden.

Sollte der Spieler die Katakomben überlebt haben wird er am Ende dieser im untersten Stockwerk auf eine Gruppe freundlicher Skelette stoßen und der zweite Teil der Quest beginnt.

Dem toten Nekromaten helfen Bearbeiten

"Einige freundliche Skelette haben mir erzählt, dass ihren toten Meister, einen Nekromaten namens Thelyron, retten wollen. Sie betätigen die magischen Hebel, aber irgendetwas geht immer schief. Wenn ich ihnen helfe Thelyron wiederzuerwecken, erfahre ich vielleicht etwas über Mardaneus."

Um diesen Aufgabenteil zu erfüllen, muss der Spieler dem Skelett in den südöstlichen Bereich der Anlage folgen. Nachdem jeweils alle drei Schalter nacheinander in dem südöstlichen, dem nordöstlichen sowie dem südwestlichen Bereich jeweils von einem Skelett aktiviert wurden, erkennt der Spieler, dass der Hebel im nordwestlichen Bereich noch zu aktivieren ist. Geht der Spieler nun dorthin ergibt sich eine Sequenz, in welcher nun alle Hebel betätigt werden und danach Thelyron aus seinem Grab in der Mitte des Komplexes aufersteht.




Dem Spieler ergibt sich nun die Möglichkeit eines Dialogs in dessem Ende der letzte Aufgabenteil erfolgt.

Thelyron töten Bearbeiten

"Der untote Nekromant scheint die Ursache für Mardaneus' Besessenheit zu sein! Er wird nicht aufhören, den Heiler heimzusuchen, bis ich ihn töte. Nun, vielleicht eine etwas fragwürdige Aufgabe, aber einer muss es ja machen."

Spricht man im Zuge seiner Wiederbelebung mit Thelyron erkennt dieser am Ende des eigentlichen Dialogs, dass seine Erweckung nicht die gewünschte Wirkung hat, sondern starke Schmerzen hervorruft. Er bittet den Spieler nun ihn zu töten. Sollte der Spieler zustimmen, wird er in einer kurzen Sequenz mit einem Schlag töten. Danach startet die Aninamtion in welcher dutzende von Skelett-Kriegern, Skelett-Bogenschützen sowie Skelett-Beschwörern aus dem Boden der Anlage auferstehen. Diese greifen den Spieler sofort an. Sollte der Spieler den Erweckungskomplex in der Mitte des großen Raumes verlassen, wird Mardaneus in einer Sequenz durch ein Portal kommen und alle Skelette werden zerfallen. Sollte der Spieler die Anfrage Thelyrons verneinen, wird dieser den Spieler angreifen, wodurch dieser gezwungen ist ihn zu töten.




Nachdem man mit Mardaneus durch das Portal gereist ist und ein kurzes Gespräch mit ihm über die Geschehnisse hat, ist die Quest beendet.

Trivia Bearbeiten

Die Statue Mardaneus', die durch die Blitze beim Öffnen des Zugangs zu den Katakomben geöffnet wird, fällt am Ende des Spiels in der Abspannsequenz vom Himmel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki